Vita

Geb. 1962

- Studium an der FH Augsburg

- 1991 Diplom-Designer (FH)

- Danach freiberuflich als Spieleentwickler, Künstler und Designer tätig

→"Ludografie"

Preise und Auszeichnungen

  • 1998
    "Inno-Spatz",
    Innovationspreis der Stadt Göttingen
  • 2001
    "Spiel des Jahres 2001,
    Sonderpreis Geschichte im Spiel"
    (Kritikerpreis der Jury Spiel des Jahres)
    für „Troia – das Spiel“
  • 2001
    Nominierung für den Deutschen Designpreis
    Holzspielzeug des Spiels "Die Mauer"
  • 2019
    "Ecke - Kunstpreis" der Künstlervereinigung "Die Ecke" Augsburg
  • 2020
    Kunstpreis der Stadt Donauwörth, anlässlich der "39. Großen Nordschwäbischen Kunstausstellung"

In öfffentlicher Hand, Museen und Archiven

  • Schiller Nationalmuseum, Marbach
  • Museum für Druckkunst Leipzig
  • Chemnitzer Spielemuseum
  • Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
  • Stadt Donauwörth
    u.a.

Ausstellungen

  • 1998
    "Ein Brechtiger Malstrom", Augsburg
  • 1998/99
    Magie der Brettspiele, Erfurt
  • 2003/2004
    Künstlerspiele, Stadtmuseum Hofheim im Taunus
  • 2019
    Einzelausstellung:
    Landratsamt Augsburg, "Übergänge"

    Gemeinschaftsausstellungen:
    Schwäbische Künstler in Irsee (Objekt) - Irsee
    "beSITZen" - (Objekt) - Augsburg
    "Beste Kunst" (Fotografie) - Augsburg
    20. Neusässer Kunstpreisausstellung (Objekt) - Neusäß
    Ecke Galerie, "Das kleine Format" (Fotografie u. Objekt) - Augsburg
  • 2020
    Gemeinschaftsausstellungen:
    "39. Große Nordschwäbische Kunstausstellung"
  • daneben Sonderausstellungen auf Messen, Events
    u.ä.